Billige Energiesparlampen sind auch nur Energiesparlampen mit Quecksilber

Ich glaube nicht, daß sich die Bezeichnung gut auf die Gefährdung durch Quecksilber bezieht!

Deshalb immer daran denken, auch ein Queckset® zur Hand zu haben. Weitere Informationen unter www.Queckset.de

http://just-info.de/pm/zdf_magazin_wiso_testet_energiesparlampen_billige_meist_gut.36542.html?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

ZDF-Magazin “WISO” testet Energiesparlampen / Billige meist gut

 Regionales/Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mainz

Billige Energiesparlampen überzeugen durch Qualität – das ist das Ergebnis eines Tests des ZDF-Verbrauchermagazins “WISO”

Mainz (ots) – Billige Energiesparlampen überzeugen durch Qualität – das ist das Ergebnis eines Tests des ZDF-Verbrauchermagazins “WISO”. Gemeinsam mit dem TÜV Süd prüfte “WISO” die Eigenmarken von Baumärkten, Möbelhäusern und Einzelhändlern. Die Ergebnisse zeigt “WISO” am Montag, 19. August 2013, 19.25 Uhr, im ZDF. Kriterien warendie Lichtqualität im Messlabor, die Haltbarkeit nach Zehntausenden Schaltzyklen sowie die Gewährleistung beim Umtausch defekter Lampen. Der Preis der Lampen lag zwischen einem und 4,50 Euro.

Selbst die günstigste Lampe für einen Euro vom Baumarkt Obi lieferte gute Werte in allen Bereichen. Im Ergebnis überzeugte die Energiesparlampe des Möbelhauses Ikea für 2,50 Euro am meisten. Überraschend: Nahezu gleichauf im Mittelfeld landen die Ein-Euro-Lampe von Obi sowie das Markenprodukt von Osram für 4,50 Euro im Vertrieb des Möbelhändlers XXXL Lutz.

Der “WISO”-Test zeigt außerdem: Die Energiesparlampen sind derzeitdie günstigste Lösung, um sofort Stromkosten zu sparen. Die Investition lohnt sich innerhalb von Monaten. Dabei halten die Eigenmarken in Qualität und Zuverlässigkeit mit den Markenprodukten mit.

Sehr kundenfreundlich handhaben die Verkäufer die gesetzliche Gewährleistung: Der Umtausch defekter Lampen innerhalb der Gewährleistungsfrist funktioniert bei allen Händlern problemlos.

Für den Test kaufte “WISO” je 16 Energiesparlampen gleichen Typs (Sockel E14, 11 Watt, 2700 Kelvin) der Baumärkte Obi und Praktiker, der Einzelhändler Kaufland und Real sowie der Möbelhäuser Ikea und XXXL Lutz. Die Produkttester des TÜV Süd testeten je zehn Lampen. Biszu 20 000 Mal schalteten sie diese an und aus. Im Messlabor überprüften sie unter anderem die Einschaltzeit und den Lichtstrom inLumen vor und nach dem Dauertest. Wie die Händler die Gewährleistung handhaben, überprüfte “WISO” verdeckt in verschiedenen Filialen der Händler.

http://twitter.com/ZDFwiso

Quelle: News-Aktuell

Pressekontakt:
ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Advertisements

Und täglich grüßt das Murmeltier

Nun haben es dann (fast) alle Medien durch. Auch das ZDF. Ja man kann die kaputten Energiesparlampen auch so entsorgen wie in diesem ansonsten recht informativen Film. Aber daß ausgerechnet Kindergartenkinder ihre Eltern instruieren sollen, wie es möglicherweise korrekt sein soll, kaputte Energiesparlampen einigermaßen vollständig und umweltgerecht und ohne Gesundheitsgefahren zu entsorgen? Das hat schon Satirecharakter. Ja Auch das ZDF kennt das Queckset® (sie haben es zugesandt erhalten) Aber im Ignorieren sind sie alle gleich.

http://www.youtube.com/watch?v=8n_FIOqi5DU

Welcher einigermaßen moderne Haushalt hat solch großeleere Schraubgläser griffbereit?

Wer hat Pappe griffbereit?

Wer weiß, daß man zu allererst ausgiebig lüften soll?

Und es wird doch niemand ernsthaft behaupten wollen, dass er zuerst im Internet nachschaut was er tun muß um eine kaputte Energiesparlampe  umweltgerecht und gesundheitsschonend zu entsorgen?

Das Alles ist aber im Queckset® integriert und enthalten! Es is wie beim Erste-Hilfe-Kasten im Auto! Man ist froh, wenn man ihn nie braucht! Aber wenn er notwendig wird ist man genauso froh, wenn man ihn dabei hat.

Unter http://www.queckset.de kann man auch entsprechendes Bildmaterial sehen.